Jetzt Buchen

Fachlagerist/in Umschulung

Fachlagerist/in Umschulung in 14 Monaten

Eine Fortbildungsmaßnahme zur Eröffnung neuer beruflicher Möglichkeiten in der Transport- und Lagerlogistik gefördert durch die Arbeitsagentur.

Lagerist, Gabelstapler

Ihre Chancen

Die Anforderungen die Mitarbeiter in der Lagerwirtschaft sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Der Umgang mit moder­ner Umschlagtechnik, das Arbeiten mit Flurförder­zeugen sowie Informations­technologien und die Möglichkeit des flexiblen Einsatzes in den verschiedenen Bereichen eines Lagers sind selbst­verständlich geworden.

Ziel der Maßnahme ist es, durch gezielte Orientierung und Grundqualifizierung in den Bereichen Lager- und Transportlogistik neue berufliche Möglichkeiten zu eröffnen.

Die Teilnehmer/innen erfahren eine Grundausbildung im Arbeitsumfeld Lagerwirtschaft, Transport und Spedition und werden auf die alltäglichen Aufgaben und Tätigkeiten vorbereitet.

Ebenso im Mittelpunkt stehen PC-Grundlagenwissen, Text­verarbeitung, Tabellenkalkulation und der Umgang mit dem Internet.

Durch den Erwerb des Gabelstapler-Führerscheins sowie grundlegender Kenntnisse im Bereich der Lager-EDV wird eine anschließende Arbeitsaufnahme wesentlich erleichtert.

Mittels kleiner Tests in allen relevanten Unterrichtsthemen er­halten die Teilnehmer/innen die Grundlage für eine realistische Ein­schätzung ihrer Interessen und Fähigkeiten.

Individuelle Beratungsgespräche und ein Bewerbertraining  runden diesen Kurs ab.

Die Teilnehmer/innen lernen schließlich im Rahmen eines Betriebspraktikums weitere Ausschnitte aus dem Arbeits­alltag im Lager- und Transportbereich kennen und knüpfen erste Kontakte zu einem potenziellen Ausbildungs- bzw. nach der Umschulung übernehmenden Betrieb.

Ihre Zugangsvoraussetzungen

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und gesundheitlich für Tätig­keiten in der Lagerlogistik geeignet. Außerdem haben Sie aus­reichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Inhalte

Gemäß Ausbildungsrahmenplan der IHK

¨ Berufliche Orientierung
– u.a.: Bedeutung der Arbeit und des Lernens im Leben

– Grundlagen Arbeits- und Sozialrecht
– persönliche Standortbestimmung, Neigungstestung
– Eignungsfeststellung, Berufswegeplanung

Fachrechnen Grundlagen

EDV Grundlagen/Fortbildung

– Umgang mit dem PC
– Grundlagen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation
–  E-mail und Internet, Informationsrecherche
– Lagerverwaltungssoftware/Datenbanken

Berufskunde

– Berufsbilder in der Transport- und Lagerlogistik

– Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation
– Beschaffung, Wareneingang, Lagerhaltung
– Kommissionieren und Verpacken
– Versand, Transport, Verkehr
– Arbeitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften

– Güterkontrolle/Qualitätssicherung

– Einsatz von Arbeitsmitteln

– Annahme, Lagerung, Kommissionieren, Verpacken,Versand
– Gabelstaplerausbildung mit Prüfung
– Vertiefen der Lerninhalte durch Arbeiten im Übungslager

– Training Kundengespräche

– Pflichtpraktikum in einem Betrieb der Logistikwirtschaft

Abschluss

–  Berufsabschluss Fachlagerist

(nach bestandener IHK Prüfung)

–  Personenbezogener Gabelstaplerfahrer-Ausweis

Unsere Kompetenzen

Im Gegensatz zu anderen Schulungsträgern müssen Sie bei uns nicht alleine lernen

Wir machen noch richtigen Unterricht.

Wir haben langjährige Erfahrung in der Qualifizierung von Mitarbeiter/innen der Lagerlogistik.

Wir verfügen über modern ausgestattete Unterrichts­räume für die theoretische Ausbildung. Ein ange­schlossenes praxisnahes “Übungslager” mit PCs, Fachbodenregal, und Palettenregal wird für die praktische Ausbildung genutzt. Den Unterricht gestalten erfahrene Trainer

Ausbildungsort

Verkehrsfachschule Köhn

Am Mühlebach 3

79774 Albbruck

Termin

(inkl. Praktikum  von ca. 6 Monaten in

 einem Betrieb mit Lager)

Unterrichtszeiten

Montag –Freitag 8.00-16.00 Uhr

Sprechen Sie mit uns.
Wir beraten sie gern

Ihr Ansprechpartner:
Olaf Köhn Geschäftsführer

Michael Jähn, Ausbilder
Tel.: 07753/978301,

E-Mail : vfs-koehn@t-online.de

Home: vfs-koehn.de

Änderungen vorbehalten!